JAS_049
umbauen!

Kinder- und Jugendbaustelle 2016

Kinder- und Jugendbaustelle 2016

Der marode Bauwagen auf dem Gelände der ‚Wilden Rübe‘ soll als Rückzugsort für Kinder und Jugendlichen hergerichtet werden. Nach der Phase der Ideenfindung und der Abstimmung startete im Juli 2016 die Phase der Realisierung. In 5 Bautragen wird der Bauwagen im Rahmen eines Ferienworkshops umgebaut und durch eine vorgestellte Terrasse ergänzt. Als grundlegende Maßnahme wird eine recycelte Balkontür in den Bauwagen eingebaut. Dadurch erhält der Innenraum einen großzügigen Bezug in den Garten. Die Blechverkleidung erhält einen neuen Anstrich, der Innenraum wird mit großformatigen Seekieferplatten verkleidet. Mit großem Engagement werden die Arbeiten unter fachkundiger Anleitung mit den Kindern und Jugendlichen durchgeführt. Eine besondere Rolle kommt den Peerhelpern aus den beteiligten Einrichtungen zu, die einerseits selbst Hand anlegen und andererseits die jüngeren Kinder in das Baugeschehen einbinden. Dadurch konnten unterschiedliche Altersgruppen in den Bauprozess eingebunden werden. Am Ende der Woche wurden die gemeinsamen Anstrengungen mit einem großen Einweihungsfest belohnt.
Team Ralf Fleckenstein, Atussa Hamid, Lars Kreft, Holger Meergarten, Marieke Piepenburg, Anke Schmidt
Kooperationspartner Wilde Rübe / pädagogisch betreuter ökologischer Spielpatz
Ansprechpartner: Ferdinand Krüger

StreetPlayers
Ansprechpartnerin: Maria S.Brasse

bauereignis Sütterlin und Wagner
Ansprechpartnerin: Katharina Sütterlin