101
Kornmarkt Bautzen

Realisierungswettbewerb 1996 | Ankauf

Realisierungswettbewerb 1996 | Ankauf

Innerhalb des historischen Altstadtrings von Bautzen soll ein Komplex mit Flächen für Einzelhandel und Büronutzung entstehen. Der Zielkonflikt der Aufgabe besteht darin, innerstädtische Entwicklungsflächen anzubieten, ohne auf Konsum reduzierte Innenwelten als Konkurrenz zum öffentlichen Raum der Stadt zu schaffen. Das Konzept des Entwurfs sieht vor, das Gebäude als Bestandteil des öffentlichen Raums zu entwickeln: Der Straßenraum verschleift sich mit dem Gebäude und faltet sich in die Vertikale. Im Erdgeschoss orientiert sich der Weg am jeweiligen Straßenniveau und führt spiralenförmig in das Innere des Gebäudevolumens. Entlang dieses Weges fädeln sich die Nutzflächen auf und bilden differenzierte Raumsequenzen aus.
Team Ralf Fleckenstein
Kooperation / Mitverfasser Nicole Huber, Sabine Waldmann
© 2020 ff-architekten     Impressum