115
Grundschule München

Realisierungswettbewerb mit Sabine Waldmann 1999 | Ankauf

Realisierungswettbewerb mit Sabine Waldmann 1999 | Ankauf

Die Grundschule soll den Bedarf für den Entwicklungsbereich ‚Panzerwiese’ in München decken. Es gilt diesen Neubau einer Schule zu nutzen, um innerhalb des städtebaulichen Gefüges einen besonderen Ort zu schaffen. Dabei sollen Räume entstehen, die die Möglichkeit der Aneignung durch Kinder eröffnen. Gleichzeitig geht es darum, einen Rahmen aufzuspannen, der dem schulischen Alltag mit seinen Grundregeln zur Seite steht, indem er diesen räumlich übersetzt.

Wir schlagen eine Figuration vor, die einerseits als eigenständiger Körper gelesen werden kann, andererseits als eine Art landschaftliche Topografie. Das Vexierspiel zwischen der skulpturalen Wirkung einerseits und dem Landschaftsrelief andererseits eröffnet Interpretationsspielräume, um den Ort der Schule in Besitz nehmen zu können.
Team Katharina Feldhusen, Ralf Fleckenstein, Sabine Waldmann als b5p Architekten
BGF/HNF 6.900 m² / 4.530 m²
© 2020 ff-architekten     Impressum